Erbschaftsteuer-Richtlinien 2011 sind veröffentlicht

Drei Jahre nach Inkrafttreten des Erbschaftsteuerreformgesetzes 2009 hat das Bundesministerium für Finanzen die neuen Erbschaftsteuer-Richtlinien (ErbStR) 2011 veröffentlicht. Die neuen Erbschaftsteuerrichtlinien ersetzen die Erbschaftsteuerrichtlinien 2003. Dabei sind berücksichtigt die Erbschaftsteuerreform 2009, das Wachstumsbeschleunigungsgesetz, das Jahressteuergesetz 2010, das Steuervereinfachungsgesetz und das Gesetz zur Änderung des Zugewinnausgleichs- und Vormundschaftsrechtes. Im privaten Bereich sind u. a. neu geregelt worden das Familienwohnheim, die Steuerschulden, die sog. Gemischte Schenkung, der Zugewinnausgleich, die Gleichgeschlechtlichen Lebenspartner und Aufwand vor dem Tod ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK