Laufzeitregelung

Im Zivilrecht gilt der Grundsatz der Privatautonomie. Dieser besagt, dass Vertragsparteien grundsätzlich frei Verträge schließen und deren Inhalt frei vereinbaren können. Grenzen finden sich z.B. dort, wo auf der einen Seite des Vertrages ein Verbraucher steht, da dieser schutzwürdig ist oder wenn es um Vertragsinhalte geht, die sittenwidrig sind oder gegen gesetzliche Verbote verstoßen. So können Vertragsparteien auch bestimmte Laufzeiten für ihre Verträge frei bestimmen. Laufzeitregelungen si ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK