Wie oft kann man dieselbe Bank überfallen ohne erwischt zu werden?

Vor der 10. Großen Strafkammer des Landgerichts Köln hat sich in der kommenden Woche ein 60-Jähriger zu verantworten, der offensichtlich eine Vorliebe für eine bestimmte Filiale der Kreissparkasse Köln entwickelt hatte.

Offenbar nach dem Motto: „Was einmal gut geht, funktioniert auch öfters“. soll der Angeklagte insgesamt viermal die Brühler Filiale der Kreissparkasse überfallen und bei drei Taten unter Vorhalt eines wie eine ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK