Gattungsschuld

Wenn eine Gattungsschuld vereinbart ist, schuldet der Schuldner nach § 243 Abs. 1 BGB nur eine Sache mittlerer Art und Güte. Die Sache ist dann nur nach allgemeinen Mer ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK