Vertragslose Weiternutzung landwirtschaftlicher Grundstücke

Etwa 20.000 ha große Flächen, welche die polnische Agentur für die landwirtschaftlichen Immobilien verwaltet, werden ohne einen entsprechenden Vertrag durch die Nutzer genutzt. Dieses Vorgehen ist rechtswidrig und steht unter Strafe. Der Vorsitzende der Agentur teilte mit, man wolle dagegen vorgehen. Von den genannten 20.000 Hektar werden etwa 16.000 ha von ehemaligen Pächtern weiter genutzt, ohne Rücksicht darauf, dass die entsprechenden Pachtverhältnisse inzwischen erloschen sind ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK