Enthüllt! Autor von ...jurabilis! schrieb nur eine Micky-Maus-Dissertation!

Es muss einmal gesagt werden. Ja, ich fühle mich schuldig! ...jurabilis! hat bereits darüber berichtet, echte Wissenschaft erfordert, dass wir "weg von den Micky-Maus-Promotionen" kommen müssen.
Wenn dem so ist, dann wäre das ein großes Problem. Ich habe nie nebenberufliche Doktoranden angenommen und ich würde es auch keinem meiner Kollegen empfehlen. Nebenberuflich neue Erkenntnisse zu erarbeiten, gelingt nur wenigen. Wenn jemand extern promoviert, dann findet die Arbeit außerhalb des Radius des Betreuers statt, da sind die Täuschungsmöglichkeiten größer. Ich bin über Fälle wie Guttenberg in gewisser Weise froh, weil dadurch das Problem in die Öffentlichkeit gerückt wurde. Wir müssen weg von diesen Micky-Maus-Promotionen.
Seien wir also ehrlich. Die Beweise sind erdrückend und sogar in meinem Vorwort niedergeschrieben ...Zum vollständigen Artikel

  • Interview zum Plagiatsfall Graf: "Weg von den Micky-Maus-Promotionen"

    berliner-zeitung.de - 3 Leser - Warum promovieren so viele Menschen? Müssen Sie das überhaupt? Wie hätte man die Plagiate in der Dissertation des Berliner CDU-Fraktionschefs Graf erkennen können? Der Potsdamer Uni-Präsident Oliver Günther spricht im Interview darüber.

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK