"Der ökonomische Putsch

... oder "Was hinter den Finanzkrisen steckt" " ist ein Feature von Roman Herzog für eine Koproduktion von SWR, SR und DLF zum Neoliberalismus, weit über das Wirtschaftsleben hinaus. Der Programmtext lautet: "Gezielte Spekulationsattacken auf ganze Volkswirtschaften, unantastbare Finanzagenturen, die Regierungen in die Knie zwingen, und ohnmächtige Politiker, die gebetsmühlenartig wiederholen, es gäbe keine Alternative: Europa befindet sich im Wirtschaftskrieg. Seit Jahrzehnten stehen Politiker im Bann neoliberaler Heilsverkünder ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK