Missbrauch der Vertretungsmacht

Grundsätzlich trägt derjenige, der eine Vollmacht erteilt, auch das Risiko des Missbrauchs. Im Außenverhältnis (sog. rechtliches Können) ist die Vertretung auch dann wirksam, wenn der Vertreter seine Vertretungsmacht im Innenverhältnis zum Vertretenen (s ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK