Dringend: Updates für Fotografen wegen Zoo -Aufnahmen

Och nööööööööö, och dooooch. Keine Presse und keine Papparazi heute, büttö.

Eine Bildagentur informiert aktuell ihre Fotografen darüber, sie sei vergangene Woche vom der Zoo Leipzig GmbH darauf aufmerksam gemacht worden, die Gartenordnung des Zoos sehe vor, dass das Fotografieren und Filmen im Zoo Leipzig ausschließlich zu privaten Zwecken gestattet ist und entsprechende Motive aus dem Bestand zu entfernen seien.

Die im Zoo Leipzig entstandenen Aufnahmen dürften nicht kommerziell oder werblich genutzt werden. Der Verkauf der Fotos zu diesen und allen weiteren Zwecken sei ausgeschlossen.

Dies schließe auch Bilddatenbanken mit ein, in denen Fotos kommerziell gegen Lizenzgebühren angeboten werden, ein. Die Zoo Leipzig GmbH behalte sich die kommerzielle und werbliche Verwendung von Motiven aus dem Zoo selbst vor und untersage dies anderen Akteuren ausdrücklich ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK