Die Datenschutz-Posse um Google-Analytics geht weiter: Premiere von “Wir machen uns die (Datenschutz-)Welt, wie sie uns gefällt” nun auch in Ansbach…

Nachdem vor einiger Zeit schon die amtlichen Datenschützer am Ort des deutschen Sitzes von Google (Hamburg) öffentlichkeitswirksam zu dem erstaunlichen Ergebnis kamen, man habe dem US-Konzern entscheidende Änderungen abgerungen, die künftig eine mit dem deutschen Datenschutzrecht konforme Nutzung des Reichweiten-Analysetools Google Analytics ermöglichen würde, haben sich nun auch die bayerischen Kollegen vom dortigen Landesamt für Datenschutzaufsicht in den gleichen Zug gesetzt:

Von dort wird heute das Ergebnis einer durch das Amt vorgenommenen Überprüfung bayerischer Internetseiten vermeldet:

“Das BayLDA hat nun in einem ersten Durchgang 13.404 Webseiten auf den datenschutzkonformen Einsatz von Google Analytics hin überprüft. [...].

Die Prüfung hatte zum Ergebnis, dass [...] bei den 2.449 Webseiten bayerischer Anbieter, die Google Analytics nutzen, nur 78 (d.h. 3%) das Tracking-Programm datenschutzkonform einsetzen.”

Bewertungsgrundlage der mit Hilfe einer selbst entworfenen Software automatisiert durchgeführten Prüfung waren dabei die wesentlichen von den Hamburger Kollegen bereits im vergangenen Spätsommer postulierten Anforderungen an einen (angeblich) rechtskonformen Einsatz des Tools:

Google Analytics dürfen nach Auffassung des BayLDA eingesetzt werden, wenn

der von Google vorbereitete Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung schriftlich abgeschlossen worden ist, die Datenschutzerklärung auf der Webseite auf den Einsatz von Google Analytics und die bestehenden Widerspruchsmöglichkeiten hinweist und über die damit verbundenen Datenverarbeitungen aufklärt, die Anonymisierungsfunktion im Quellcode eingebunden ist und, ein bisher bestehendes Google-Analytics-Profil geschlossen wird, um die Löschung (der noch nicht datenschutzkonform generierten) Altdaten sicherzustellen, sofern diese Anonymisierungsfunktion bisher nicht eingesetzt war ...
Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK