Veranstaltung: Tiefe Geothermie als zukunftsträchtiger Energierohstoff DMT lädt zur Expertenrunde

Im Zuge der Energiewende rückt auch die Nutzung geothermischer Potenziale in den Fokus der öffentlichen Diskussion. Das Programm der Bundesregierung zielt auf eine klimafreundliche Energieversorgung mit einem Anteil erneuerbarer Energien von mindestens 30 Prozent bis 2020. Dazu werden Anlagen der tiefen Geothermie durch ein Marktanreizprogramm gefördert. Doch wo lohnen sich tiefe geothermische Anlagen, wie erkundet man deren Potenziale und wie ist der Stand der Technik sowie aktueller Projekte? Diesen und anderen Themen widmet sich am 14. Juni 2012 das Essener Fachgespräch Tiefe Geothermie. Es soll eine Plattform zum Erfahrungsaustausch sowie der Kontaktpflege mit Fachkollegen und allen am Prozess der Forschung und Realisation Beteiligten sein ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK