re:publica Mit Marken gegen Meinungen

Jörg Heidrich, seinerseits Justitiar bei Heise berichtet unter dem Slogan „Mit Marken gegen Meinung“ über Haftungsprobleme im Netz. Im Mittelpunkt seines Vortrags steht die Störerhaftung von etwa Forenbetreibern. Hierunter versteht man im Telemedienrecht die Frage nach der rechtlichen Verantwortlichkeit des Anbieters einer Website für Einträge der nur bei einer Registrierung bekannten, ansonsten unbekannten Nutzer. Neben den rechtlich einer kurzen beleuchtung von Normen wie etwa §§ 8,9,10 ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK