Deutsches Gewerbe- und Industrieregister DGI: Grammatikalische Hochseilartistik am Rande des Betrugs

Auf einen ganz besonders exemplarischen Fall offensichtlich versuchter Täuschung von Werbeadressaten weist die Kanzlei meines Berliner Kollegen Thomas Meier in einem Artikel über das "Deutsche Gewerbe- und Industrieregister" (DGI) hin.

Das offenbar verbreitete Formular suggeriert nicht nur mit dem Namen "Deutsches Gewerbe- und Industrieregister" sowie mit Symbolen wie einem halben Adler als Wappensymbol sowie den Bundesfarben eine Amtlichkeit, die tatsächlich fernliegend ist.

Soweit aus der Abbildung ersichtlich ist, wird offenbar auch der korrekte Name der Person, die Vertragspartner sein soll, nicht genannt. Lediglich eine Postfachangabe (Postfach 1015889 in 40215 Düsseldorf) sowie das Überweisungsformular geben einen Hinweis darauf, dass es durchaus Personen gibt, die recht genau wissen dürften, wer sich hinter der bloßen Geschäftsbezeichnung "Deutsches Gewerbe- und Industrieregister" bzw. "DGI" verbirgt.

Einen Haken hat dieser Umstand allerdings: Vertragsrechtlich verbessern sich die Aussichten, sich gegen Forderungen zur Wehr zu setzen erheblich, denn ohne Identifizierung eines Vertragspartners kommt im Zweifel ein Vertrag nicht zustande.

Ganz offensichtlich für den Fall, dass die Betrugsdezernate der Polizeibehörden sich mit den Wegelegerern beschäftigen sollten, hat man offenbar vorgesorgt. So findet sich schön im Fließtext versteckt der Hinweis, die Zahlung durch den Überweisungsschein sei

"fakultativ",

also freiwillig. Bereits an dieser weniger gebräuchlichen Begrifflichkeit werden einige Zeitgenossen scheitern. In der Bezeichnung des "Ansatzes", also der aufgeführten Kostenposition heißt es:

Neueintragung des Handelsregistertextes auf www.handelsregister.de / Veröffentlichungsbetrag

Suggeriert, dass der Eintrag im Internet unter der Adresse www.handelsregister.de erfolgen und dafür Geld fließen soll ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK