Bundesnetzagentur konsultiert den ersten nationalen Netzentwicklungsplan Gas

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat am 30. April 2012 den Entwurf für den ersten nationalen Netzentwicklungsplan Gas 2012-2022 (NEP Gas) zur Konsultation gestellt. Nach Auffassung der BNetzA stellt der Netzentwicklungsplan Gas einen wesentlichen Baustein bei der Umsetzung der Energiewende und der Gewährleistung der Versorgungssicherheit dar. In dem jährlich zu erstellenden Plan werden zentrale Aspekte des Gasnetzausbaus, wie die künftige Entwicklung der Netzkapazitäten für Gaskraftwerke und Gasspeicher, aber auch Möglichkeiten der Vorsorge vor den Folgen von Störungen bei der Gasversorgung behandelt. Der Entwurf für den ersten nationalen NEP Gas wurde von den 14 Fernleitungsnetzbetreibern (FNB) auf der Grundlage des Szenariorahmens erstellt, den die Bundesnetzagentur am 6. Februar 2012 bestätigt hatte. Der Entwurf enthält alle wirksamen netztechnischen Maßnahmen zur bedarfsgerechten Optimierung und Verstärkung sowie zum bedarfsgerechten Ausbau des Fernleitungsnetzes und zur Gewährleistung der Versorgungssicherheit. Dabei wurden auch Netzausbaumaßnahmen aufgenommen, die in den nächsten drei Jahren notwendig sind ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK