Rezension Zivilrecht: Gesamtes Kostenhilferecht

Poller / Teubel, Gesamtes Kostenhilferecht, 1. Auflage, Nomos 2012 Von RiAG Dr. Benjamin Krenberger, Landstuhl Eine Neuerscheinung zum Kostenhilferecht setzt die gelungene Kommentarpraxis des Nomos-Verlages fort, ein Themengebiet in einem Band handlich zusammenzufassen. Dies ist bereits mit dem Gesamten Strafrecht gelungen, ebenso mit dem Gesamten Zwangsvollstreckungsrecht. Knapp 850 Seiten Umfang machen den Handkommentar zu einem praktischen Begleiter. Das Autorenteam ist eine gesunde Mischung aus Justiz und Anwaltschaft und bietet erfrischende neue Namen, was dem Leser auch immer ein hochmotiviertes Herangehen an die Kommentierungen verspricht. Die Gestaltung des Kommentars folgt dem bewährten Muster der Nomos-Handkommentare mit gut gegliedertem Text, eingeschobenen Aufzählungen, Arbeitshilfen, sogar Schaubildern. Die Fußnoten sind optisch abgesetzt. Die Prozesskostenhilfe nimmt naturgemäß und zu Recht ein umfangreiches Kapitel für sich in Anspruch, wird doch auf sie in zahlreichen anderen Normen verwiesen (z.B. im FamFG oder in der StPO). Dazu werden die Verfahrenskostenhilfe und die Beratungshilfe kommentiert. Gerade Letzteres ist erfreulich, denn die Literaturdichte zur Beratungshilfe wird - den zahlreichen Anträgen in der Praxis entsprechend - immer dichter und qualitativ besser. Weitere Abschnitte stellen das Kostenhilferecht im Strafverfahren sowie in weiteren Verfahren dar, darunter ausbildungsgerecht für das Insolvenzverfahren sowie das arbeitsgerichtliche Verfahren. Es folgen Kapitel zum Gebühren- und zum Berufsrecht sowie abschließend zur Rechtsschutzversicherung samt möglicher Haftungsfallen und Problemen bei der Durchsetzung des Gebührenanspruchs. Neben den rein rechtlichen Ausführungen kommen immer wieder prozess- und mandatstaktische Aspekte zur Sprache, ebenso die korrekte Gebührenabrechnung. Auf diese Weise ist der Kommentar nicht nur ein Nachschlagewerk, sondern eine echte Arbeitshilfe ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK