Bildungsauftrag und Religionsfreiheit... (2C_724/2011)

Das Bundesgericht hat im heute zugänglich gemachten Urteil 2C_724/2011 vom 11. April 2012 entschieden, dass drei Kinder palmarianischen Glaubens gestützt auf die Glaubens- und Gewissensfreiheit (Art. 15 BV und Art. 9 EMRK) keine generelle Dispensation von religiösen Gesängen oder Anlässen sowie von schulischen Ausflügen an religiöse Orte geltend machen können. Der schulische Bildungsauftrag bezieht sich auch auf die Kenntnisnahme fremder Glaubensüberzeugungen und derer Ausdrucksformen sowie die Auseinandersetzung mit ihne ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK