Rezension Strafrecht: OWi-Sachen im Straßenverkehrsrecht

Beck / Berr, OWi-Sachen im Straßenverkehrsrecht, 6. Auflage, C.F. Müller 2012 Von RiAG Dr. Benjamin Krenberger, Landstuhl Der Klassiker im Ordnungswidrigkeitenrecht ist mittlerweile in neue Autorenhände übergegangen, die sich die nunmehr neun Abschnitte des Buches aufgeteilt haben. Dass dabei einzelne Kapitel stärker als andere im Fokus der Betrachtung stehen, mindert nicht den guten Gesamteindruck des Werks - so viel bereits vorab. Mit bald 600 Seiten Umfang erhält der Verteidiger einen guten Überblick über wesentliche Beratungsfelder des Straßenverkehrsrechts. Die Gestaltung des Buches ist ansprechend und bedient den Leser mit Hervorhebungen, Tabellen, Mustern und Beispielen neben dem normalen Fließtext. Das Fußnotenregime ist ausführlich und optisch abgesetzt. Kurz ein vorgreifender Überblick: Nach dem ersten Kapitel zum (allgemeinen) Ordnungswidrigkeitenrecht widmen sich die Autoren in weiteren kürzeren Teilen der Kostentragungspflicht des Halters, dem Fahrtenbuch sowie dem Verkehrszentralregister samt Punktesystem. Der Bußgeldkatalog wird ebenfalls kurz gestreift, bevor dann die polizeilichen Messverfahren ein angemessen umfangreiches Kapitel für sich beanspruchen dürfen. Abrundend findet man danach Abschnitte zum Anwaltshonorar und zum Umgang mit der Rechtsschutzversicherung, und abschließend das Kapitel zum Ordnungswidrigkeitenverfahren im Ausland als weiteren und umfangreichen Höhepunkt. Dass dabei die Ausführungen von Nissenweitgehend denen ähnlich sind, die in seinem beim Deutschen Anwaltverlag erschienenen Buch zu finden sind (http://dierezensenten.blogspot.de/2011/08/rezension-strafrecht-bugeld-im-ausland.html), ist für den Leser kein Nachteil, eher im Gegenteil. Nun im Detail: Dass das erste Kapitel zum Ordnungswidrigkeitenrecht im Fokus der Aufmerksamkeit des Rezensenten liegt, ist zum einen interessenbedingt, zum anderen ist dieses Kapitel für den angehenden Verteidiger mit das wichtigste ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK