Kein Cannabis inne Tasche, gibt´s auch bald nischt mehr zu nasche

Cannabis indica, Foto: Selkem

Na gut, die Überschrift ist die nicht ganz gelungene Abwandlung eines alten Kifferspruchs und soll darauf hinweisen, dass deutsche Grenzgänger demnächst in Holland nicht mehr legal Cannabis in dafür lizensierten Coffee-Shops kaufen können. Wie spiegel-online bereits gestern berichtete, hat ein Gericht in den Haag die Klage gegen ein Gesetz abgewiesen, mit dem die Provinzen Zeeland, Nord-Brabant und Limburg ab dem 01. Mai einen Cannabis-Ausweis einführen, den nur Volljährige mit festem Wohnsitz in den Niederlanden erteilt bekommen und der zum Einkauf von Cannabisprodukten in Coffeeshops berechtigt. Damit soll der Rauschigfttourismus aus dem benachbarten Ausland in die Niederlande eingedämmt werden. Ab dem nächsten Jahr soll das Gesetz dann auch in allen übrigen holländischen Provinzen eingeführt werden ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK