Nina jurakelt: Jurastudium mit AG = Alles gut!?

Studenten Kommilitonen © Robert Kneschke - Fotolia.com_.jpg

Zu Beginn meines Jurastudiums war ich der Meinung, private AGs wären völlig überschätzt. Natürlich habe ich mich im Studium mit netten Leuten angefreundet und wenn eine Hausarbeit anstand, dann konnte man seine „Social Skills“ wie zum Beispiel Teamfähigkeit bestens unter Beweis stellen .

Was aber das Lernen während des Semesters anging, so habe ich die Ruhe und Einsamkeit hinter meinem heimischen Schreibtisch bevorzugt. Ich bildete mir ein, dadurch besser und schneller zu lernen. Ich hatte ja schon Tutorien und AGs an der Uni, wozu also noch eine extra Lerngruppe gründen?

Zu Beginn meines Jurastudiums war ich der Meinung, private AGs wären völlig überschätzt. Natürlich habe ich mich im Studium mit netten Leuten angefreundet und wenn eine Hausarbeit anstand, dann konnte man seine „Social Skills“ wie zum Beispiel Teamfähigkeit bestens unter Beweis stellen .

Was aber das Lernen während des Semesters anging, so habe ich die Ruhe und Einsamkeit hinter meinem heimischen Schreibtisch bevorzugt. Ich bildete mir ein, dadurch besser und schneller zu lernen. Ich hatte ja schon Tutorien und AGs an der Uni, wozu also noch eine extra Lerngruppe gründen?

Durch diese Einstellung ist mir echt etwas entgangen, nämlich die Vorteile, die eine private AG bietet: Motivation- und Verständnisförderung.

Wie gut es sich im Team lernen lässt, habe ich dann erst in der Examensvorbereitung festgestellt und zwar auch noch in einer Materie, bei der ich es mal rein gar nicht erwartet hatte: Allgemeines und besonderes Verwaltungsrecht. Würg…

Meine Kenntnisse darin waren eine gefährliche Kombination aus blassem Schimmer und leuchtendem Unwissen. Die Vorlesung im dritten Semester war ein Grauen, obwohl der Prof menschlich voll okay und auch mit Herzblut bei der Sache war. Aber irgendwie sprang sein Funke der Begeisterung nicht über, jedenfalls nicht auf mich ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK