Produktwarnung vor Schwachstelle in der Wifi Protected Setup (WPS) Funktion des Speedport W 504V, Speedport W 723 Typ B und Speedport W 921V

Die deutsche Telekom hat auf ihrer Internetseite nachfolgende Pressemitteilung veröffentlicht. Dieser Vorgang kann möglicherweise Auswirkungen haben auf laufende Abmahnverfahren. Bitte überprüfen Sie, ob Sie über einen der benannten Speedports verfügen:

Die Mitteilung im Original finden Sie unter Telekom.de

Produktwarnung vor Schwachstelle in der Wifi Protected Setup (WPS) Funktion des Speedport W 504V, Speedport W 723 Typ B und Speedport W 921V Die Telekom hat ihre WLAN-Router der Marke Speedport intensiven Sicherheitstests unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, dass der WLAN-Router Speedport W 504V, Speedport W 723 Typ B und Speedport W 921V von einer Schwachstelle betroffen ist.Ein Angreifer, der sich innerhalb der Reichweite des Funknetzwerks aufhält, kann sich unbefugt Zugang zu dem WLAN beschaffen. D. h. er kann beispielsweise über den Anschluss im Internet surfen oder ggf. auf Dienste oder Komponenten in dem Heimnetzwerk zugreifen, z. B. auf einen Netzwerkspeicher, der nicht durch ein Passwort geschützt ist ...
Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK