Neue Cookies unterlaufen den Datenschutz – Update 26.4.2012

Überarbeitete und erweiterte Fassung 26.4.2012

Cookies sind kleine Textdateien, die von Anbietern auf Rechnern der Nutzer gesetzt werden, um deren “Surfverhalten” verfolgen zu können. Sie werden in Verzeichnissen im Browser verwaltet. Auch Websites, die vom Nutzer gar nicht abgerufen wurden, aber in eine angesurfte Seite eingebunden sind (etwa Werbung), können solche Cookies setzen. Welche Cookies gesetzt wurden, kann über den Browser ausgelesen werden. Teilweise kann auch eine Option im Browser eingestellt werden, die ein Tracking des surfenden Nutzers durch Website-Betreiber verhindern soll (“Do not track”). Mit Aktivieren dieser Option wird Tracking aber nicht automatisch ausgeschlossen, sondern nur Anbietern mittels eines http://Headers mitgeteilt, dass der Nutzer nicht getrackt werden will. Ob der Anbieter dieser Aufforderung folgt, kann er bisher selbst entscheiden [1]. Immer mehr User löschen nun aber regelmäßig solche Cookies über den Browser. Besuchen sie anschließend eine Website erneut, erscheinen sie als neue User und generieren für die Sitebetreiber zusätzliche Werbeeinnahmen. Werbeanbieter entwickeln nun neue Cookie-Varianten, die immer schwerer zu erkennen (und zu löschen) sind. Weil sich die klassischen “HTTP-Cookies” relativ einfach löschen lassen, wurden “Flash Cookies” (auch “Local Shared Objects”, LSO, oder “Super.Cookies” genannt) entwickelt, die für den Nutzer nicht mehr ohne weiteres erkennbar sind, in “Plugins” abgespeichert werden und nicht mittels Browser gelöscht werden können. Man findet sie etwa in der Flash Video-Einstellung “volume”. In solchen Flash Cookies werden gespeichert: Besuchte Websites nach Domain, Account des besuchenden Nutzers, Daten des ersten und letzten Besuchs, alle beim Besuch gespeicherten Daten [2]. Schönherr äußert sich deutlich zu Flash Cookies: “Sie ähneln Trojanern in mehreren Hinsichten. Sie tarnen sich wie Trojaner, sie werden heimlich aktiv ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK