Störerhaftung oder wie GEMA Arbeitsplätze schafft

Der Begriff der Störerhaftung kommt in letzter Zeit sehr oft in den Nachrichten vor. Ein Facebook Nutzer wurde abgemahnt, weil auf seiner Pinnwand jemand ein urheberrechtlich geschütztes Bild veröffentlicht hat. Café-Besitzern drohen Abmahnungen für die illegalen Downloads ihrer WLan Nutzer. Und nun die GEMA vs. YouTube: Das Landgericht Hamburg entschied, dass YouTube bis zu 250 000 Euro zahlen muss, wenn es auf Urheberrechtsverletzungen auf der Videoplattform hingewiesen wird.

Aber was ist die Störerhaftung und wie funktioniert sie?

Die Ausgangsnorm im Zivilrecht ist § 1004 BGB

(I) 1Wird das Eigentum in anderer Weise als durch Entziehung oder Vorenthaltung des Besitzes beeinträchtigt, so kann der Eigentümer von dem Störer die Beseitigung der Beeinträchtigung verlangen. ²Sind weitere Beeinträchtigungen zu besorgen, so kann der Eigentümer auf Unterlassung klagen.

Ok, aber Moment Mal – was hat es mit Eigentum zu tun, wenn jemand illegal Lieder herunterlädt? Die Rechtsprechung erweitert den Anwendungsbereich auf alle absoluten Rechte, also Rechte die unmittelbar gegenüber jedermann gelten, z.B.: Leben, Gesundheit, Freiheit, allg. Persönlichkeitsrecht, Recht am eigenen Bild, Ehre, Recht am eingerichteten und ausgeübten Gewerbebetrieb sowie alle über § 823 Abs. 2 BGB deliktisch geschützten Rechtsgüter.

Und das Urheberrecht? Darum geht es doch, oder? Das Urheberrecht könnte man analog aus §§ 903, 1004 Abs. 1, 823 Abs. 1 BGB herleiten. Muss man aber nicht. Denn § 97 Abs. 1 UrhG schützt die Rechteinhaber umfassender:

(I) 1Wer das Urheberrecht oder ein anderes nach diesem Gesetz geschütztes Recht widerrechtlich verletzt, kann von dem Verletzten auf Beseitigung der Beeinträchtigung, bei Wiederholungsgefahr auf Unterlassung in Anspruch genommen werden. ²Der Anspruch auf Unterlassung besteht auch dann, wenn eine Zuwiderhandlung erstmalig droht ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK