Problematische Kostenrückerstattung für Medikamente

Die in letzter Zeit oft diskutierte Frage der Medikamentenkostenrückerstattung gestaltet sich nach wie vor problematisch. Die Tageszeitung „Gazeta Wyborcza“ warf daher die Frage auf, ob das Recht auf wirksame Heilbehandlung nicht in der polnischen Verfassung verankert wäre. Die Verfassungsrechtsexpertin, Professor Letowska, vereint die Frage und weist daraufhin, dass ein solches Recht nirgendwo auf der Welt verfassungsrechtlich gesichert ist, da der Umfang der Heilbehandlungen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK