Aufbewahrungsdauer von Einzelverbindungsnachweisen

Die Telefonanbieter in Polen sind derzeit noch verpflichtet, die Einzelverbindungsnachweise für die Dauer von 2 Jahren aufzubewahren. Nun wird darüber diskutiert, die Aufbewahrungsdauer zu halbieren. Eine deutliche Verkürzung, die jedoch noch immer über der von der EU empfohlenen Aufbewahrungsdauer von 6 Monaten liegt. Der Staat weitet gerne seine Kontrolle über die Bürger aus, die Exekutive greift auch oft und gerne auf die gespeicherten Daten zurück, was oft kritisiert wird. Der Ministerrat erwägt d ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK