Zur Kopiermaschine Internet

Unlängst wurde das Internet als große Kopiermaschine betitelt. Ich sag mal, dass ist nur die halbe Wahrheit, aber es genügt um einen Punkt festzumachen. Die Realität der technischen Möglichkeiten stellt die Geltung der rechtlich getroffenen Wertungen des Urheberrechts in Frage. In seinem Beitrag zur Urheberrechtsdebatte hat sich Christoph Kappes klar positioniert. Für ihn ist das Urheberrecht keine Vorrechtliche Instanz, sondern durch Menschen geschaffen. Es muss ausgehandelt werden. Es muss vor allem jetzt, zu Zeiten der großen Kopiermaschine Internet neu ausgehandelt werden ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK