Was weg ist, ist weg! OLG findet das Tiefkühlsperma auch nicht

"Cartago Z" hatte früher erfolgreich an Olympischen Spielen und Europameisterschaften teilgenommen. Kein Wunder, dass er als besonders behehrter Zuchthengst für Springpferde diente. Auch ein Hobbyzüchter kaufte Tiefkühlsperma des Hengstes, um seine Stuten besamen zu lassen. Dies tat sein Tierarzt 1997 bei zwei Stuten, wobei die Besamung bei einer Stute erfolgreich verlief. Der Züchter war der Auffassung, es müssten noch mindestens 20 Röhrchen vor ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK