LG: Urteil wegen schweren sexuellen Missbrauchs und Vergewaltigung gegen FDP-Politiker rechtskräftig

Mit nun veröffentlichtem Beschluss vom 26. März 2012 hat der 2. Strafsenat des Bundesgerichtshofs die Revision des Angeklagten in dem Strafprozess gegen einen Monschauer FDP-Politiker als unbegründet verworfen. Damit ist das Urteil der 5. Großen Strafkammer ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK