Kurz notiert: Öffentliche Anhörung des Bundestags zur Kraft-Wärme-Kopplung

LEXEGESE - Der Ausschuss für Wirtschaft und Technologie wird am Montag den 23. April 2012 von 13.00 bis 15.00 den von der Bundesregierung vorgelegten Gesetzentwurf zur Änderung des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes (BT-Drs. 17/8801) behandeln. In der öffentlichen Anhörung sollen insgesamt elf Sachverständige Stellung zum Gesetzentwurf beziehen. Der Ausschuss hört Vertreter des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft, der Prognos AG, des Bundesverbandes Kraft-Wärme-Kopplung, der Vattenfall Europe AG, des Verbandes der Industriellen Energie- und Kraftwirtschaft, der E.ON Vertrieb Deutschland, des Energieeffizienzverbandes für Wärme, Kälte und KWK, der Currenta GmbH & Co. CHEMPARK, des Verbandes kommunaler Unternehmen, der Lichtblick AG und des Öko-Instituts ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK