Kulante Rechtsschutzversicherung

Es haben zwar viele Mandanten mittlerweile Rechtsschutzversicherungen abgeschlossen. Aber die zahlen ja auch nicht für jeden Mist Vorgang.

Daher ist es üblich, zunächst den Rechtsschutzversicherer anzuschreiben und um Kostenübernahme zu bitten. In unserem aktuellen Fall ging es um 2 Sachverhalte, außergerichtliche Angelegenheiten. Zu einem Vorgang gab es die Zusage der Kostenübernahme. Bei der zweiten Angelegenheit wurde sie abge ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK