Anzeige: BUCERIUS INTERNATIONAL LL.M. FAIR

Montag, 14. Mai 2012, 13 – 17 Uhr

Postgraduiertenabschlüsse wie der „Master of Laws“ gewinnen auf dem Arbeitsmarkt zunehmend an Bedeutung. Neben der persönlichen Weiterentwicklung können junge Juraabsolventen im Rahmen der Studiengänge fachspezifische Rechtskenntnisse erlangen, Fremdsprachenkenntnisse vertiefen und ihre interkulturelle Kompetenz schulen. Diese Zusatzqualifikationen bereiten sie auf eine Tätigkeit in international agierenden Kanzleien und Unternehmen vor.

Am Montag, den 14. Mai 2012 lädt die Bucerius Law School Jurastudenten, Referendare und junge Graduierte zu der ersten „Bucerius International LL.M. Fair“ ein. Die Messe bietet den Teilnehmern die Gelegenheit, LL.M. Programme von 17 Hochschulen aus zahlreichen Ländern kennenzulernen:

1. American University Washington College of Law (Washington DC, USA)

2. Benjamin N. Cardozo School of Law (New York, USA)

3. Boston College Law School (Boston, USA)

4. Boston University School of Law (Boston, USA)

5. Chicago-Kent College of Law, Illinois Institute of Technology (Chicago, USA)

6 ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK