30 Jahre Babies aus dem Reagenzglas in Deutschland

4.150 Gramm, 53 Zentimeter groß und gesund – so kam Oliver W. am 16. April 1982 in Erlangen per Kaiserschnitt zur Welt. Eine Sensation, denn er war das erste Retortenbaby Deutschlands. Rund vier Millionen Babys sind weltweit mithilfe künstlicher Befruchtung gezeugt worden. Für viele Paare ist diese Methode die einzige Chance, den sehnlichen Kinderwunsch zu erfüllen. Auch schwer erkrankte Frauen wie Krebspat ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK