Letzter Aufruf

Vor kurzem habe ich auf eine einfache Möglichkeit hingewiesen, den finanziell klammen Piraten im Wahlkampf mit einer konkreten Aktion zu helfen. Es gibt die Möglichkeit, ein Großplakat für Schleswig-Holstein oder Nordrhein-Westfalen zu spenden, das dann an mehr oder weniger prominenter Stelle in der Stadt die Waschmittelwerbung ersetzt.

Zunächst vielen Dank an alle, die bereits mitgemacht haben. Die Zahl der Buchungen ging über Tage steil nach oben; es werden sogar Plakate nachgedruckt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK