Wer zum Teufel ist Olaf Tank?

Das werden sich viele juristische Laien fragen. In der Blogwelt der Juristen wirbelt gerade Staub um Olaf Tank hoch.

Zusammengefaßt: Olaf Tank ist Rechtsanwalt. Und als Anwalt hat er Betreiber von Abofallen vertreten. Da ist schon ein feiner Unterschied: Nicht Herr Tank hat die Abofallen betrieben. Er hat lediglich die Forderungen beigetrieben. Und: Zahlreiche Gerichte haben solchen Klagen statt gegeben.

Wer jetzt Olaf Tank zum Buhmann machen möchte, stellt die Anwaltschaft insgesamt in Frage. Denn zunächst hat er nach Recht und Gesetz gehandelt. Er hat jemanden juristisch vertreten. Und das ist doch die Aufgabe der Anwaltschaft ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK