Roaming-/Internetkosten – wenn die Rechnung explodiert

Mit den Mobiltelefonen der neuen Generation kann man eine Unmenge anstellen, z.B. auf der Ferieninsel im Mittelmeer im weltweiten Internet surfen. Von der guten Erholung und der frischen Bräune hat man dann nicht mehr viel, wenn und weil der Anbieter einem eine Rechnung z.B. über 1.000 oder 3.300 oder 6.600 Euro gesandt hat. Da macht sich dann schnell Leichbläße im Gesicht breit und weiche Knie gibt es gratis dazu.

Regelmäßig werden heutzutage Verträge mit einer sog. “Flaterate” abgeschlossen, d.h. man zahlt eine monatliche Gebühr und kann dann so oft und soviel im Netz gesurft werden, wie man kann und will. Problematisch wird es dann, wenn z.B. das intelligente Telefongerät ins Ausland mitgenommen wird oder der Nutzer z.B. in Grenznähe wohnt oder Urlaub macht und es dann dort benutzt wird. Kennen Sie die Kosten für die Nutzung eines internetfähigen Mobiltelefons z.B. auf Malte, Kreta oder Mallorca? Wurden Ihnen die dort entstehenden Kosten beim Kauf des Gerätes hin mitgeteilt? Eher nicht.

Insofern gibt es aber durchaus positive Entscheidungen, die sich mit solchen Konstellationen (Benutzung eines intelligenten Mobiltelefons im Ausland) beschäftigen und dem Verbraucher den Rücken stärken.

A. Grundlegendes

Das Vertragsverhältnis zwischen dem Anbieter und dem Kunden wird als Telekommunikationsdienstleistungsvertrag angesehen. Weil die Verträge oftmals über einen längeren Zeitraum gehen, werden diese auch als Dauerschuldverhältnisse bezeichnet. Aus diesem Vertrag entstehen für den Anbieter die (Haupt-)Pflicht, den Zugang zum Netz und dessen Nutzung zu ermöglichen und für den Kunden natürlich, dafür zu bezahlen.

Daneben gibt es aber auch sog. Nebenleistungspflichten (Warn-, Fürsorge, Schutzpflichten) die oftmals darauf gerichtet sind, z.B. den anderen nicht zu schädigen oder darauf zu achten, daß dieser sich nicht selbst schädigt ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK