EGMR zu Inzest in Deutschland

Der EGMR hatte sich in einem Fall heute mit einer Liebesbeziehung zwischen Bruder und Schwester in Deutschland auseinanderzusetzen. Der Beschwerdeführer wurde als siebenjähriger adoptiert. Im Jahr 2000 nahm er wieder Kontakt zu seiner Herkunftsfamilie auf, wobei er erfuhr, dass er eine leibliche Schwester hatte. Mit dieser entwickelte er bald eine Liebesbeziehung aus der vier gemeinsame Kinder entstanden. Zu Beginn der Beziehung war sie 16, er 23. Er wurde daher wegen mehreren Fällen von Beischlafs zwischen Verwanden schuldig gesprochen ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK