Mein Name ist POK Hase, ich weiß von nichts!

Heute in der Hauptverhandlung vor einer großen Strafkammer des LG Stuttgart:

Es geht um den Vorwurf des Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge. Geladen ist Herr POK Hase. Er setzt sich und teilt zunächst einmal mit, dass ihm der Name des einen Angeklagten auf der Ladung nichts sage, aber vielleicht ginge es ja um einen der " u.a.". Es stellt sich dann heraus, dass er mit der gan ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK