Wutbürger als Standortfaktor? – Auftakt zur Progammbekanntgabe des 69. Deutscher Juristentag

Vor den Osterfeiertagen war das Programm des 69. Deutschen Juristentages, der vom 18. bis 21. September 2012 im ICM in der Messe München stattfinden wird, im JUPA, dem Justizpalast in München vorgestellt worden. Eröffnet wurde die Veranstaltung durch den Präsidenten des Verfassungsgerichtshofs und des Oberlandesgerichts, Dr. Karl Huber, der den Ortsausschuss des 69. djt leitet und neben der Betonung des interessanten Fachprogramms auch nicht den Hinweis auf das anregende Rahmenprogramm einschliesslich den auf den Oktoberfestabend vermissen liess. Dr. Huber hob außerdem die Tradition der Münchener Juristentage hervor , besonders der Deutsche Juristentag im Jahr 1990, der kurz vor der Wende mit über 3.600 Teilnehmern der teilnehmerstärkste Deutsche Juristentag aller Zeiten war.

[ Pssssst.....Kommen Sie ruhig und gern zum DJT. Zahlreich. A Packerl mehr Leut' zur Wiesnzeit mehr oder weniger, des pack' ma in München auch noch Ich rate aber dringlich zu zeitnahen Buchungen. Wie gesagt: Wiesn-Zeit..... ]

Im Anschluss stellte Prof. Dr ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK