Verfassungsänderung wird vorbereitet

Es sind inzwischen 15 Jahre seit dem Inkrafttreten der polnischen Verfassung vergangen. Sie hat im Jahr 1997 die sogenannte „kleine Verfassung“ aus dem Jahr 1992 ersetzt. Die Oppositionspartei PiS fordert nun eine neue Verfassung für Polen. In kommenden Monaten sollen Expertenkommissionen, welche sich aus Abgeordneten beider Kammern des zweigliedrigen Parlaments zusammen setzen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK