Keine Volksabstimmung über das Renteneintrittsalter

In Polen wird es keine Volksabstimmung über die geplante Änderung des Renteneintrittsalters geben. Obwohl fast zwei Millionen Menschen den Antrag auf ein Referendum unterschrieben haben, hat das Parlament in Warschau am Freitagabend den Antrag der Gewerk ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK