Cocain-Ketamin-Cocktail – eine neue Droge auf dem Markt?

Der Toxikologe Prof. Krämer von der Universität Zürich berichtete anlässlich des 7. Europäischen Expertentreffens in St. Ingbert am 07.03.2012 von einer neuen Modedroge in Zürich, nämlich einem Cocktail aus Cocain und Ketamin (Calvin Klein oder CK genannt).

Bei Ketamin handelt es sich um ein in der Human- und Tiermedizin verwendetes Narkosemittel. Es hat in niedrigen Dosierungen eine halluzinogene Wirkung, die den „Konsumenten schweben lassen soll“ (Volkmer in Körner/Patzak/Volkmer, BtMG, 7. Auflage, Stoffe/Teil 2 Rn. 62) ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK