Wolf Theiss Steuerrechtsexpertin wurde mit dem Klaus Vogel Stipendium ausgezeichnet.

Dr. Erzsébet Varga, Rechtsanwältin bei WOLF THEISS Budapest wurde kürzlich mit dem Klaus Vogel Stipendium ausgezeichnet. Sie erhielt den Preis für ihre Doktorarbeit, die ungarische, luxemburgische und maltesische Steuersysteme im Bereich des Immaterialgüterrechts verglich.

Das Stipendium wurde vom Institute of International Taxation, Inc. in memoriam Klaus Vogel verliehen. Der deutsche Rechtswissenschaftler Klaus Vogel war einer der bekanntesten und größten akademischen Experten auf dem Gebiet des internationalen Steuerrechts, vor allem spezialisiert auf Steuerabkommen.

Als Teil ihres Gewinns erhielt Erzsébet die Gelegenheit an der 12th Annual Tax Planning Strategies Conference, welche im vergangenen Monat von der Internationalen Rechtsanwaltskammer (International Bar Association) gemeinsam mit der Amerikanischen Rechtsanwaltskammer (American Bar Association) und der International Fiscal Association in Wien organisiert wurde, teilzunehmen ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK