Networkedblogs – das eigene Blog auf Facebook einbinden

Wer bloggt, der möchte auch gelesen werden. Gelesen wird aber nur, wer die (potentiellen) Leser auch erreicht. Das ist nicht immer ein leichtes Unterfangen, insbesondere für diejenigen nicht, die neu mit dem Bloggen beginnen.

Es gibt etliche Möglichkeiten, die Reichweite des eigenen Blogs zu erhöhen. Das Einbinden eines RSS-Feeds ist eine der einfachsten Übungen, das Angebot, die Blogposts auch per Newsletter zu versenden, ist eine weitere. Sicherlich keine Überraschung: Social Media Kanäle wie Xing, Twitter oder Facebook können ebenfalls extrem hilfreich sein, um das eigene Blog bekannt zu machen und Leser zu gewinnen.

Wer zu diesen Zwecken gerne Facebook einsetzen möchte, der sei auf den Dienst von Networkedblogs hingewiesen, den ich selbst nutze, und den zu meiner Überraschung bisher aber wohl nur wenige andere “Blawger” einsetzen.

Networkedblogs sorgt zum einen dafür, dass Vorschauen zu den Artikel eines Blogs im eigenen Facebook-Stream auftauchen, sobald die Artikel veröffentlicht werden ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK