eBay: Abbruch einer Auktion wegen anderweitiger Veräußerung LG Detmold, Urteil vom 22.02.2012, Az.: 10 S 163/11

LG Detmold, Urteil vom 22.02.2012, Az.: 10 S 163/11 (Volltext) Der beklagte Verkäufer hatte bei eBay im Auktions-Format einen Wohnwagen zum Verkauf angeboten. Als er die Auktion abbrach, war der Kläger mit einem Gebot von 56,00 Höchstbietender. Da der Verkäufer in der Folge die Übergabe des Wohnwagens ablehnte, da er diesen zwischenzeitlich anderweitig veräußert hatte, klagte der Käufer auf Übereignung gemäß § 433 BGB. Das Gericht erkannte, dass mit Einstellen eines Artikels bei eBay gemäß der Rechtsprechung des BGH und in Übereinstimmung mit § 10 eBay-AGB ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages vorliege. Dieses habe der Kläger durch Abgabe seines Angebotes angenommen, so dass ein wirksamer Kaufvertrag vorliege. Einen berechtigenden Grund zur Rücknahme seines Angebotes habe der Verkäufer nicht gehabt. Die Weiterveräußerung (Übergabe des Wohnwagens) an einen Dritten komme dafür schon deshalb nicht in Betracht, weil diese nach eigenem Vortrag des Verkäufers erst einen Tag nach Abbruch der Auktion stattgefunden habe ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK