Neue Bundesrichter für den BFH gewählt

Der Richterwahlausschuss hat in seiner Sitzung vom 29.03.2012 17 neue Bundesrichterinnen und Bundesrichter gewählt. Für den Bundesgerichtshof sind zwölf, für das Bundesverwaltungsgericht drei, und für den Bundesfinanzhof zwei Richterinnen und Richter gewählt worden. Für den Bundesfinanzhof BFH sind dies Frau Dr. Franceska Werth vom FG Baden-Württemberg und Herr Dr. Gregor Nöcker vom FG Münster.

Francesca Werth war nach Studium und Promotion zunächst für kurze Zeit als Rechtsanwältin tätig, bevor sie 1998 in den höheren Dienst der Finanzverwaltung wechselte. Dort lernte sie zunächst verschiedene Finanzämter kennen und erreichte schnell die Position einer Referentin an der Oberfinanzdirektion Karlsruhe.

Im April 2003 wurde Francesca Werth an das Finanzgericht Baden-Württemberg als Richterin kraft Auftrags abgeordnet und kurze Zeit später zur Richterin auf Lebenszeit ernannt ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK