Kritik von Soldaten unterbinden

Das Verteidigungsministerium setzt sich dafür ein, die Verleumdung von polnischen Soldaten, welche in Afghanistan kämpfen, von Amts wegen zu verfolgen. Das Ministerium beschrieb 79 Online-Verleumdungsfälle und legte diese Liste der Staatsanwaltschaft vor. Die Verdächtigten haben die polnischen Soldaten u.a. als Verbrecher und Banditen bezeichnet und verwendeten auch zahlreiche ordinäre Bezeichnungen. D ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK