Doch noch die Stunde der Kinder?

Zum Thema Schlecker konnte man dieser Tage lesen, die Kinder seien interessiert, das Unternehmen zurückzukaufen, bei Müller war es bis vor der Entscheidung auch von der Tochter versucht worden. Und mit einem wenig vertrauenerweckenden und Anerkennung verdienendem Weg zunächst anders verlaufen.

Und ich dachte mir bei den Meldungen über die “sich nun für die Unternehmen und deren Rettung ins Zeug legenden Kinder”: “Die Stunde der Kinder?” Und zwar im Sinne der Chance, ja, aber vor allem und daher im Grundsatz gut: V ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK