Die Mauern kommen zurück

Den Unwählbaren aus Bayern fällt imm wieder etwas ein, was einen mal schmunzeln und mal grübeln lässt. Jetzt meldet sich der Rechtsaußen der Innenpolitik, unser aller Minister Friedrich, und will Grenzkontrollen innerhalb der EU zurückholen.

"Wir brauchen Binnen-Kontrollen nicht nur bei einzelnen Ereignissen wie Fußballspielen oder großen Kongressen, sondern auch wenn Mitgliedsländer ihre Pflichten nicht mehr erfüllen", sagte der CSU-Politiker der "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe). "Die offenen Grenzen bedeuten viel für unser Europa-Gefühl", unterstrich Friedrich. "Das kann aber nicht bedeuten, dass wir die Sicherheit außer Acht lassen", betonte der Minister ...
Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK