Neue Urlaubsregelungen für den öffentlichen Dienst

Ausgangspunkt: Das Urteil des BAG vom 20.03.2012

So schnell haben die Tarifpartner wohl selten auf ein Urteil des Bundesarbeitsgerichts reagiert: Am 20.03.2012 hatte der Neunte Senat entschieden, dass die Staffelung der Urlaubsdauer nach dem Lebensalter im TVöD gegen das Verbot der Altersdiskriminierung verstößt (9 AZR 529/10, hier im beck-blog). Die öffentlichen Arbeitgeber behaupteten, durch diese Entscheidung entstünden für sie Mehrkosten in dreistelliger Millionenhöhe - was wohl nur rein rechnerisch zutreffend ist. Denn dass die Arbeitgeber tatsächlich in größerem Umfang Personal eingestellt hätten, um die fehlenden Arbeitsstunden auszugleichen, war nicht zu erwarten.

Neuer TVöD für Bund und Kommunen ab 01.01.2013

Jedenfalls haben die Tarifpartner für den öffentlichen Dienst des Bundes und der Kommunen sehr schnell reagiert und im Zuge ihrer Tarifverhandlungen am 30.03.2012 auch eine neue Urlaubsregelung getroffen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK