Schleichendes Ende des Urheberrechts im Netz

Manchmal eigene Koinzidenzen. Kein Zusammenhang. Ausser dem Thematischen. Wenn man grade frisch bei Facebook und einem Onlineportal mit lauter Herzensbildchen wieder mal die kleinen bärigen Racker geklaut wiederenteckt. (Und bei der Gelegenheit mal ausprobieren kann, wie FB eigentlich mit Meldungen über das standardisierte Meldeverfahren für Copyright Violations umgeht und jenes andere Onlineportal auch). Und

fast zeitgleich geht die Einladung zur Arbeitssitzung des INSTITUTS FÜR URHEBER- UND MEDIENRECHT hier bei mir ein. Das veranstaltet am Freitag, 20. April 2012, 10.00 bis ca. 14 ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK