Was Karl May und ein 60-Jähriger Straftäter aus Herne gemeinsam haben

Immer wieder hört man von Fällen, in denen Menschen sich für etwas ausgeben, was sie letztlich gar nicht sind. Im Volksmund nennt man solche Personen, bei denen der Schein größer ist als das Sein, bisweilen Hochstapler.

Besonders prekär ist es dann, wenn sich ein solcher Hochstapler nicht nur als Arzt ausgibt, sondern sogar als ein solcher praktiziert. Dies tat auch ein 60-jähriger Mann aus Herne, den das Landgericht Essen am vergangenen Freitag zu drei Jahren und sechs Monaten Haft verurteilte, weil er über 30 Jahre als Arzt tätig war, ohne überhaupt Mediziner zu sein.

Dabei befindet der Mann sich in durchaus prominenter Gesellschaft ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK